Methode ABBA

Axillo-Bilateral-Breast-Approach

Das Operations-Verfahren ABBA hinterlässt keine Narben am Hals

 

 

Bereits 2006 wurde parallel zu der eigenen Technik EndoCATS die in Japan zur endoskopischen Operation der Schilddrüse entwickelte Methode ABBA (Axillo-Bilateral-Breast-Approach) im Schilddrüsen-Zentrum Agatharied eingeführt. Auch dieses Verfahren hinterlässt keine Narben am Hals.

 

Der Hauptzugang erfolgt über die Achselhöhle. Zusätzlich werden winzige Hilfsschnitte am Rand der beiden Brustwarzen angelegt. Die Brustdrüse wird auf dem Weg zur Schilddrüse nicht tangiert und die Narben verheilen praktisch unsichtbar.

 

Die ABBA-Technik folgt im Prinzip dem Vorgehen bei der offenen Operation.