Die Schilddrüse

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse. Sie hat die Form eines Schmetterlings und liegt unterhalb des Schildknorpels vor der Luftröhre. Die Hauptfunktion der Schilddrüse besteht in der Jodspeicherung und der Bildung der jodhaltigen Schilddrüsenhormone Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) sowie des Peptidhormons Calcitonin.

Die jodhaltigen Schilddrüsenhormone spielen eine wichtige Rolle für den Energiestoffwechsel und das Wachstum einzelner Zellen sowie des Gesamtorganismus'. Calcitonin hemmt den Knochenabbau.

 

Die Schilddrüse ist Ausgangspunkt für zahlreiche Erkrankungen.

 

mehr